Optimierte Bioshock-Treiber

ForceWare-Treiber von nVidia, Hotfix für ATI-Grafikkarten

Am 24. dieses Monats wird das Spiel Bioshock vorgestellt werden. Kurz vor dem Launch wurde nun eine Demo veröffentlicht, zu der nVidia und AMD auch gleich neue Treiber bzw. Hotfixes anbieten. Seitens nVidia gibt es für GeForce-Karten den Beta-ForceWare-Treiber 163.44 für Windows XP und Vista zum Download. Der Windows-XP-Treiber ermöglicht HD-Video-Beschleunigung für GeForce 8400, 8500 und 8600 Grafikkarten. AMD bietet hingegen einen Hotfix für alle Grafikkarten ab der Radeon 9500 an, der Bildfehler mit einigen Karten beheben soll.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.