Belkin und Razer: n52te

Außergewöhnliches Eingabegerät von Razer und Belkin

Razer und Belkin haben mit der „n52te“ das Nachfolgemodell des Spieler-Eingabegerätes „Nostromo Speedpad n52“ vorgestellt. Das neue Modell kommt im typischen Razer-Desig mit viel Schwarz und blau beleuchteten Tasten. Auch für die Software ist nun Razer verantwortlich – vor allem die Profilverwaltung wurde überarbeitet. Daneben wurde auch am Design gefeilt und eine programmierbare Taste hinzugefügt (nun insgesamt 15) und ein winziger Joystick (abnehmbar) angebracht.

Anzeige

Auch wenn die verfügbaren Tasten auf den ersten Blick eher bescheiden scheinen – dank passender Software und internem Speicher können einer Taste bis zu drei Befehle zugewiesen werden und Profile erstellt werden. Diese lassen sich dann auch ohne installierte Software jederzeit abrufen.
Erhältlich ist das Profi-Spielegerät ab November dieses Jahres für rund 70 Euro.


(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.