WD: 1 TByte zum 1/2 Preis (Update)

Niedriger Preis bei Händlern ist kein Datenbankfehler, sondern Aktion

In diversen Internetforen wird aktuell über den bei einigen Händlern akut niedrigen Preis der neuen umweltschonenden 1 Terabyte Caviar GP Festplatte von Western Digital (WD) heftig debattiert. Viele vermuten einen, nicht selten vorkommenden, Datenbankfehler bei einem Großhändler hinter der Tatsache, dass einige Online Stores das Modell für lediglich 150 statt 300 Euro im virtuellen Regal stehen haben. Wir haben bei Western Digital telefonisch nachgefragt…

Anzeige

…und man hat uns versichert, dass es sich dabei um eine echte „one for half price“ Aktion seitens WD handelt, über die die Großhändler Anfang letzter Woche informiert worden sind. Jeder Endkunde darf aber maximal eine Festplatte erwerben. Kontrollieren müssen dies aber die Großhändler. WD werden, nach eigenen Angaben, keinerlei Endkundendaten übermittelt.

Update 21:16
Entgegen unserer Berichterstattung vom heutigen Nachmittag ist leider doch unklar, ob die Aktion Endkunden oder lediglich Großabnehmer bestimmter Distributoren betrifft. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Zeitpunkt wann ein Kaufvertrag abgeschlossen wird, in der Regel in den AGB eines Online Stores festgelegt ist. Die Bestellung kann also von beiden Parteien jederzeit storniert werden, wenn das Angebot des Kunden nicht vom Händler angenommen wurde, was oft erst mit der Lieferung geschieht. Der Kunde hat in diesem Fall keinerlei Anspruch auf die Lieferung der Ware zum ausgeschriebenen Preis.
Wir möchten uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen. Sobald wir weitere Informationen von Western Digital erhalten, werden wir Euch auf dem Laufenden halten.

Update 8. Oktober 2007, 12:30
Leider betrifft die Aktion doch keine Endkunden. Näheres dazu hier.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.