MSI: WaKü X38-Mainboard

Für Enthusiasten: Mainboard mit X38-Chipsatz setzt auf Wasserkühlung

Ein Mainboard mit Wasserkühlung hat MSI mit dem „HydroGen X38“ vorgestellt. Wie der Name bereits verrät, basiert das Mainboard auf Intels X38 Chipsatz. Zur bemerkenswerten Sonderausstattung zählt eine umfangreiche Wasserkühlung, die aus dem Hause Watercool stammt. MSI kühlt nicht nur an den üblichen Punkten (North- und Southbridge), sondern setzt auch die Spannungswandler unter Wasser. Entsprechend gut sollen sich Prozessor und Speicher auf dem „HydroGen X38“ übertakten lassen.

Anzeige

MSI plant zwei Versionen des Mainboards – eine ausgestattet mit vier Steckplätzen für DDR3-Arbeitsspeicher und eine weitere die zusätzlichen Platz für zwei DDR2-Riegel bietet. Für Steckkarten stehen zwei PCI-Express x16 Slots sowie zwei PCI-Express x4 Slots zur Verfügung. Daneben gibt es nur einen herkömmlichen PCI-Steckplatz. Im Lieferumfang befindet sich schließlich noch eine Creative X-Fi Extreme Audio.
Das Mainboard soll noch diesen Monat für rund 380 Euro auf den Markt kommen. Zu Preis und Verfügbarkeit der Variante mit DDR2-Kompatibilität gab MSI bislang noch keine Auskunft.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.