Todesstoß für HD-DVD? Update!

Ausstiegsklausel im Paramount-Vertrag

Die überraschende Abkehr des Major-Studios Warner vom HD-DVD-Format könnte zur Folge haben, dass auch Paramount zur Blu-ray wechseln wird. Die „Financial Times“ berichtet, dass in den Veträgen zwischen Paramount und der HD-DVD-Group eine Klausel enthalten sei, wonach Paramount ins Blu-ray-Lager wechseln darf, wenn Warner bei HD-DVD aussteigt.

Anzeige

Ein Brancheninsider will Spiegel Online verraten haben: „Das Ding ist durch. Blu-ray ist der Standard“. Damit wäre deutlich mehr Sicherheit für den Konsumenten geschaffen. Wer sich aber bisher ein HD-DVD-Laufwerk oder einen HD-DVD-Player zugelegt hat, würde jetzt das Nachsehen haben.

Vielen Dank an oxe23 für den Hinweis.

Update: Wie Bloomberg berichtet hat Paramount inzwischen Stellung genommen. Der Artikel in der Financial Times sei demnach rein spekulativ und man habe bei Paramount keine Pläne, die Unterstützung für das HD-DVD-Format einzustellen.

Vielen Dank an chatman für den Hinweis

Quelle: SPON

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.