GeForce 9600 GT noch später?

Neue Mainstream-Grafikkarte kommt angeblich nun erst am 28. Februar

Ursprünglich sollte die GeForce 9600 GT, nVidias Nachfolger der GeForce 8600, am 14. Februar erscheinen, doch wurde dies aufgrund angeblicher Probleme mit der Spannungsversorgung um eine Woche auf den 21.2. verschoben. Wegen des chinesischen Neujahrsfestes (6.-11.2.), bei dem ganz China und Taiwan Urlaub macht, konnten die Hersteller wohl nicht mehr schnell genug auf das Problem reagieren. Jetzt wird berichtet, dass die GeForce 9600 GT noch eine Woche später kommt.

Anzeige

Ein Grund für die erneute Verschiebung der Einführung der GeForce 9600 GT wurde nicht genannt, es dürfte wohl immer noch um die gleichen Probleme gehen. Jetzt also soll die neue Mainstream-Grafikkarte, deren Preis angeblich zwischen 169 und 189 US-Dollar liegen wird, am 28. Februar offiziell vorgestellt werden.

Quelle: TheInq

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.