Offiziell: GC wechselt nach Köln

Ab 2009 GAMESCom statt Games Convention und Köln statt Leipzig

Wie angekündigt ist heute die Entscheidung über den zukünftigen Standort der größten Messe für Computerspiele und Gaming-Hardware in Europa gefallen. Diese wechselt im nächsten Jahr von Leipzig nach Köln, wie die Kölnmesse und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) bekannt gaben. Da die Messe Leipzig die Namensrechte an der Bezeichnung „Games Convention“ besitzt, wird die „europäische Leitmesse der Games-Industrie“ in Köln „GAMESCom“ heißen, so dass das Kürzel „GC“ beibehalten werden kann.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.