Vista SP1: Ein Problem weniger

Endlose Neustarts während der Installation gehören der Vergangenheit an

Vor knapp drei Wochen hat Microsoft das Service Pack 1 (SP1) für Windows Vista herausgegeben. Allerdings gab es noch Probleme mit dem „Servicing Stack Update“ (SSU), zu dem das Installationsprogramm des SP1 gehört: bei manchen Anwendern startete das Betriebssystem ständig neu. Dies wurde nun behoben. Sollte das SSU noch nicht installiert sein, kann man dies ab heute über das „Windows Update“ nachholen. Sollte es – z.B. über das Auto-Update – schon installiert sein, braucht braucht man nichts weiter zu tun.

Anzeige

Quelle: Microsoft Update Product Team Blog

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.