ASUS 3850 Trinity: Design-Studie

Grafikkarte mit drei RV670 Pro Chips kommt nicht in den Handel

ASUS hat in Taiwan die EAX3850 Trinity präsentiert, eine wassergekühlte Grafikkarte mit drei RV670 Pro Chips und insgesamt 1,5 GByte Speicher. Infos zu dem Triple-Grafikchip Modell waren bereits Ende März durchgesickert. Nach Angaben des Herstellers ist diese Karte 139% schneller als eine einzelne Radeon HD 3850. Eingesetzt werden MXM Module mit Grafikchip und -speicher, die man sonst nur in Notebooks findet. Auf Anfrage erklärte ASUS allerdings, dass die EAX3850 Trinity nur eine Design-Studie ist und nicht auf den Markt kommt.

Anzeige

Quelle: ASUS

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.