ATI RV770 Grafikkarten im Mai?

AMD Radeon HD 4000 Grafikkarten zunächst mit GDDR3 statt GDDR5

Bekanntlich ist die Produktion des neuen ATI RV770 Grafikchips bereits angelaufen, der Einführung der Radeon HD 4000 Grafikkarten im Juni zur Computex in Taiwan scheint deshalb nichts im Wege zu stehen. Jetzt aber wird berichtet, dass AMD möglicherweise zunächst GDDR3 Speicher statt des neuen GDDR5 SDRAM verwenden wird. GDDR5 befindet sich noch in einem frühen Stadium, GDDR3 Chips sind dagegen in großen Stückzahlen verfügbar. Die ersten RV770 Grafikkarten könnten deshalb schon Ende Mai an den Start gehen.

Anzeige

Quelle: Nordic Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.