Nvidia bald stromsparender?

GeForce 9500 GT senkt Chiptakt bei wenig Last - ähnlich ATI 'PowerPlay'

AMD verwendet seit einiger Zeit bei ATI Radeon Grafikkarten ‚PowerPlay‘, mit dem der Takt des Grafikchips bei wenig Belastung automatisch gesenkt und dadurch die Leistungsaufnahme reduziert wird. Bei aktuellen GeForce Grafikkarten fehlt ein solches Feature. In Asien ist aber nun eine GeForce 9500 GT aufgetaucht, bei der der Chiptakt bei wenig Balastung von 600 auf 200 MHz sinkt. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Nvidia zukünftig Stromspartechniken auch wieder in Desktop- und nicht nur Notebook-Grafikchips integriert.

Anzeige

Screenshot vom RivaTuner auf GeForce 9500 GT

Quelle: Expreview.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.