Samsung: Weiterhin mit Notebooks

Offiziell: Kein Ausstieg aus Laptop-Segment

Derzeit bietet Samsung eine breites Sortiment an Notebooks an. Dennoch denkt das Unternehmen nach einem Bericht der britischen PC Pro über einen Ausstieg aus dem Geschäft nach, wenn sich die Verkaufszahlen innerhalb der kommenden drei Jahre nicht verdreifachen. UPDATE: Diese Meldung hat Samsung mittlerweile offiziell dementiert. Demnach hat Samsung keine Absicht, sein Notebook-Geschäft jetzt oder in Zukunft aufzugeben.

Anzeige

Das offizielle (Englisch-sprachige) Statement von Samsung hierzu lautet:
Samsung Electronics Notebook PC Division would like to clarify its position. Samsung has no plans to stop Notebooks business now or future. The opposite is true. Samsung has launched Notebooks to Italian market in August 2007 and just launched Notebooks to Polish market in March 08. Furthermore Samsung will launch Notebooks within 2008 to several more countries in EMEA.

Nach Angaben von Samsung liegt man laut GFK bei den Notebooks aktuell auf Rang 5 hinter Acer, FSC, HP und Toshiba. Das Wachstum im Notebook-Segment lag 2006 bis 2007 bei 67 Prozent.

Quelle: PC Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.