OLPC kooperiert mit MS

Dual-Boot für XO-Laptop

Von Seitens des „One Laptop per Child“ (OLPC)-Projekts existiert inzwischen eine offizielle Bestätigung, wonach das XO-Notebook in Zukunft auch mit Dual-Boot-Option angeboten werden soll. Als zweites Betriebssystem neben Linux soll Windows XP zum Einsatz kommen. Hauptgrund dafür seien Aussschreibungen einzelner Länder, die ein Funktionieren von Windows XP auf der Hardware erfordern.

Anzeige

Bevor die Pläne umgesetzt werden können muss aber noch die Bedienoberfläche „Sugar“ auf Windows portiert werden. Hierfür will das OLPC-Projekt aber keine eigenen Ressourcen aufwenden sondern hofft auf freiwillige Helfer. Denn „Sugar“ ist wie alle Software, die derzeit auf dem Laptop vorinstalliert ist, freie Software bzw. Open Source.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.