Mushkin: RAM-Heatspreader

Für Overcklocker: Mushkin zeigt leistungsstarke Heatspreader

Wer seinen Arbeitsspeicher ans Limit treiben will, ist auf eine gute Kühlung angewiesen – behaupten zumindest zahlreiche Hersteller. Auch wenn herkömmliche Speicherriegel mittlerweile in der Regel mit Heatspreadern ausgestattet sind, so sind damit noch längst nicht die Grenzen des Machbaren erreicht. Mushkin hat nun neue Heatspreader gezeigt, die auf seinen künftigen Speicherrigeln der „Ascent“-Serie zum Einsatz kommen sollen.

Anzeige

Angeblich konnte Mushkin-RAM damit in ersten Testläufen um satte 48 MHz im Takt gesteigert werden. Ein Wert, den man in jedem Fall hinterfragen muss, ist die Wirkung von Heatspreadern ohnehin umstritten.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.