Verbatim startet in neue Sphären: CD- und DVD-Rohlinge von Verbatim auf Raumstation ISS

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Eschborn, 27. Mai 2008 – Der Spezialist für Speichermedien Verbatim wird Ende Mai an der Space Shuttle Mission 1J zur internationalen Raumstation ISS teilnehmen. CD- und DVD-Rohlinge von Verbatim werden dann mit an Bord sein, nachdem erste Tests der

Anzeige
Astrium GmbH in Bremen die All-Tauglichkeit der Produkte bestätigten.

Verbatim ist seit Jahren als Spezialist für Speichermedien bekannt – insbesondere die klare Marktführerschaft bei optischen Medien zeichnet sie aus. Jetzt werden die Eschborner vor eine vollkommen neue Herausforderung gestellt. CD- und DVD-Rohlinge
von Verbatim begleiten die Besatzung der Space Shuttle Mission 1J Ende Mai auf ihrem Weg zur internationalen Raumstation ISS ins All. „Es ist eine Ehre und Bestätigung zugleich, wenn unsere Produkte ausgewählt werden, an solch einer Mission
teilzunehmen“, sagt Torsten Leye, Marketing Manager Optical Verbatim EUMEA.

Die Astrium GmbH aus Bremen, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Luft- und Raumfahrtunternehmens EADS, hat in Tests die Verbatim-Rohlinge für den Ausflug ins All für tauglich befunden. Die Langlebigkeit der Rohlinge, auf denen Daten bis zu
100 Jahre sicher gespeichert werden können, spielte dabei eine wichtige Rolle. Denn die durch Alterungsprozesse entstehenden Anteile von chemischen Verbindungen und Gasen an Bord eines Raumschiffs dürfen bestimmte Werte nicht überschreiten. „Der so
genannte Offgassing-Test ist eine unabdingbare Voraussetzung, um die Astronauten nicht durch Gefahrstoffe in der Luftversorgung zu gefährden“, erläutert Florian Bittner, Product Assurance and Safety Astrium GmbH. „Außerdem haben uns
Verbatim-Rohlinge im Bodeneinsatz durch ihre Zuverlässigkeit und Datensicherheit überzeugt.“

An Bord der ISS werden die Rohlinge als Backupmedien verwendet, für den Fall, dass eine Wiederherstellung systemkritischer Funktionen der COLUMBUS Onboard-Laptops notwendig wird. „Bei so einer Mission werden natürlich nur Produkte eingesetzt, die
höchste Qualitätsstandards erfüllen. Trotz des Ausflugs ins All werden wir jetzt nicht abheben, sondern wie gewohnt an der Weiterentwicklung unserer Speichermedien arbeiten“, erklärt Leye. „Der Countdown in neue Sphären für Verbatim kann also beginnen!“

(Visited 1 times, 1 visits today)