Apple baut 20% mehr MacBooks

Es werden mehr Verkäufe erwartet

Wie die Zeitschrift „Commercial Times“ berichtet hat Apple bei seinen Zulieferern 20% mehr Bauteile für die MacBook-Serie bestellt. Es wurden auch schon vier Unternehmen identifiziert, die von den Bestellungen profitieren. Gerüchten zu Folge soll zudem das Gehäuse des MacBook Pro ein Redesign erfahren haben und für das Innenleben wird aller Wahrscheinlichkeit nach in Zukunft die Centrino 2-Plattform von Intel verantwortlich sein.

Anzeige

Quelle: Digitimes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.