Panasonic SDHC-Karten

Speziell auf Video zugeschnitten

Unter Videofilmern erfreuen sich sogenannte AVCHD-Camcorder wachsender Beliebtheit. Diese zeichnen hochauflösende Videos zumeist auf SDHC-Karten auf. Auch der Hersteller Panasonic bietet solche Camcorder an und hat nun dazu passende SDHC-Karten vorgestellt. Diese haben Kapazitäten von 6 bzw. 12 GByte und decken mit einer garantierten Schreibgeschwindigkeit von 4 MByte/sec (Class 4) den AVCHD-Standard vollständig ab.

Anzeige

Die maximale Transferrate gibt Panasonic mit 10 MByte/sec an, der Preis liegt bei rund 34 Euro für die Karte mit 6 GByte und rund 68 Euro für das Modell mit 12 GByte Kapazität. Der Temperaturbereich, in dem die Karten arbeiten können, beläuft sich auf -25°C bis +85 Grad Celcius. Erhältlich sind die RP‑SDM06G (6 GByte) und RP-SDM12G (12 GByte) in Deutschland ab Ende August.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.