Das Büro der Zukunft jetzt

Alle Funktionen auf engstem Raum

Der „Emperor“ von Novelquest sieht zwar aus wie typische Ein-Mann-Kontrollzentren aus Science- Fiction-Filmen, ist aber käuflich zu erwerben und als optimiertes Büro gedacht. Die Arbeitsfläche besteht aus drei synchronisierten 19″-Bildschirmen, als „Kontroll- zentrum“ dient ein 7″-Touchscreen. Mit diesem lassen sich die Position des Sitzes, der integrierte PC, die Klimaanlage (antibakteriell), die Unterbrechunsfreie Stromversorgung, die Beleuchtung und mehr steuern.

Anzeige

Der „Emperor“ sieht zwar aus als könnte man damit herumfahren, dieses Feature wurde aber nicht integriert. Dafür ist ein Rotieren um 360 Grad möglich. Die Dauer einer Umdrehung lässt sich auf bis zu 8 Stunden ausdehnen, was allerdings zu schnell ist um beispielsweise das Sonnenlicht immer von der gleichen Seite kommen zu lassen.

Die Preise für den Emperor liegen bei rund 40.000 US-Dollar für die PC-Version und 42.000 US-Dollar für die Mac-Variante. Eine integrierte PlayStation 3 als Extra schlägt mit zusätzlichen 400 US-Dollar zu Buche.

Quelle: Novelquest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.