Neues zur GeForce GTX 275

Daten über Nvidias neue GPU tauchen auf

Es gibt Neues zu Nvidias kommender GeForce GTX 275 Grafikkarte: Sie soll einen Chiptakt von 633 MHz und einen Speichertakt von 1164 MHz aufweisen. Genau wie die GTX 285 verfügt sie über 240 Shader-Prozessoren. Der GDDR3-Speicher ist über eine 448 bit breite Speicherschnittstelle angebunden. Momentan scheint es sich bei der GeForce GTX 275 um eine Karte mit dem Chip der GTX 295 und höheren Taktraten zu handeln.

Anzeige

Die GeForce GTX 275 soll zwei Steckplätze belegen und mit nur einer GPU arbeiten. In Europa soll der Preis der Mitte April erscheinenden Karte angeblich bei 249 Euro (inkl. MwSt.) liegen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.