SLI für alle Gigabyte X58 Boards

Neues BIOS: Alle Gigabyte Mainboards mit Intel X58 Chipsatz können SLI

Gigabyte hat bekannt gegeben, dass Nvidia SLI nun von all ihren Mainboards mit Intel X58 Chipsatz für Core i7 Prozessoren unterstützt wird. Bislang konnte man zwei GeForce Grafikkarten nur auf ausgewählten, von Nvidia speziell freigegebenen Hauptplatinen parallel betreiben. Gigabyte hat mit neuen BIOS-Versionen nun all seine X58-Mainboards SLI-fähig gemacht, darunter auch das günstigste Modell.

Anzeige

Offiziell besitzen (mit einem aktuellen BIOS) jetzt die folgenden Mainboards von Gigabyte Unterstütztung für SLI: GA-EX58-Extreme, GA-EX58-UD5, GA-EX58-UD4P, GA-EX58-UD4 und GA-EX58-UD3R. SLI ist neu für GA-EX58-UD4 und GA-EX58-UD3R.
Obwohl Gigabyte selbst von „allen X58-Mainboards“ spricht, fehlt das GA-EX58-DS4. Für dieses Modell fehlt die entsprechende BIOS-Version für SLI noch.
Bislang unterstützten GA-EX58-UD4 und GA-EX58-UD3R „nur“ den Parallelbetrieb zweier ATI Radeon Grafikkarten. ATI CrossFire ist seit langem für Chipsätze von Intel freigegeben.
Damit wird das hierzulande momentan günstigste Mainboard mit Intel X58 Chipsatz noch etwas interessanter. Das Gigabyte GA-EX58-UD3R ist schon ab 170 Euro erhältlich und damit das billigste derzeit erhältliche X58-Modell aller Hersteller.

Gigabyte GA-EX58-UD3R

Quelle: Gigabyte

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.