Sapphire mit eigenem Netzteil

Sapphire FirePSU mit 625 Watt und 80Plus-Zertifizierung

Nachdem Sapphire im asiatischen Raum schon länger Netzteile anbietet, bringt das Unternehmen nun auch bei uns seinen ersten Stromversorger auf den Markt. Das FirePSU bietet eine Leistung von 625 Watt, besitzt eine 80Plus-Zertifizierung und wird von einem 120-mm-Lüfter gekühlt. Je nach Auslastung dreht dieser mit 450 bis 2000 Umdrehungen pro Minute. Lediglich die Hauptversorgungsstecker sind fest integriert, die restlichen Stecker können modular angeschlossen werden. Weitere Modelle sollen in kurzer Zeit folgen.

Anzeige

Es werden alle gängigen Arten von Stromsteckern angeboten. So stehen unter anderem neun SATA-Anschlüsse und vier PCI-Express-Stromstecker zur Verfügung. Die drei 12-Volt-Leitungen können jeweils mit 25 Ampere belastet werden, können zusammen aber maximal 50 Ampere vertragen.
Durch hochwertige Bauteile will Sapphire beim Kunden punkten.
Einen offiziellen Preispunkt nannte Sapphire nicht. Erste Angebote des Sapphire FirePSU mit 625 Watt sind aber für rund 130 Euro lieferbar.

Quelle: HT4U

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.