Radeon HD 4890 unter 200 Euro?

Der Preiskrieg setzt sich fort

Der Preiskrieg von ATI und Nvidia geht in die nächste Runde: Die ersten Händler bieten die Radeon HD 4890 von Sapphire bereits für 199 Euro an. Damit wäre die 200-Euro-Marke also schon eine Woche nach Einführung gesprengt. Doch der Raum für weitere Preissenkungen ist noch nicht erschöpft: Die ATI Radeon HD 4870 wechselt mit 512 MByte Speicher für ca. 140 Euro, mit 1 GByte Speicher für ca. 160 Euro den Besitzer. Es besteht also noch Raum, den Preis der 4890 zu senken, ohne in Konkurrenz zur 4870 zu geraten.

Anzeige

Die direkte Konkurrenz von Nvidia, die GeForce GTX 275, ist unterdessen bei den meisten Händlern vergriffen oder noch nicht lieferbar. Die Palit-Version dieser Grafikkarte kostet zwischen 210 und 220 Euro. Ob auch Nvidia angesichts der günstigen Preise der Radeon HD 4890 den Preis der GeForce GTX 275 senkt, ist noch offen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.