Nvidia GT300 erst Anfang 2010?

Angebliche Verzögerungen bei Nvidias DirectX11-Chip

Die letzten Meldungen über den kommenden, DirectX 11 unterstützenden Grafikchip von Nvidia mit dem Codenamen GT300 gingen von einem Tape-Out im Juni und den ersten Auslieferungen an die Grafikkartenhersteller im Oktober aus. Jetzt allerdings heißt es gerüchteweise, dass der GT300 erst im ersten Quartal 2010 kommen wird. Dies hätte Nvidia seinen Partnern mitgeteilt. Gründe sind nicht bekannt, aber man darf wohl damit rechnen, dass sich der Tape-Out etwas verzögert und sich der Terminplan dadurch insgesamt verschiebt.

Anzeige

Quelle: The Inquirer

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.