Sony veröffentlicht PSP Go!

Neue PSP mit verändertem Design, ohne UMDs und mit neuen Features

Vor einem Monat berichteten wir bereits von einer möglichen neuen PSP. Nun hat Sony offiziell die neue PSP Go! vorgestellt, die im Herbst erhältlich sein wird. Die auffälligste Änderung zur PSP-3000 liegt eindeutig in der Optik. So wandert die Spielsteuerung auf ein ausfahrbares Keypad unter dem Display. Zudem soll die PSP Go! rund 43 Prozent leichter als die PSP-3000 sein. Auch die fehlende UMD-Unterstützung wurde bestätigt.

Anzeige

Dafür wurde ein integriertes 16 GByte Flash-Laufwerk verbaut, um die Spiele direkt auf der Konsole zu speichern. Alternativ können auch noch Memory Stick Micro Medien zur Speichererweiterung genutzt werden.

Die PSP Go! wird Bluetooth unterstützen, was unter anderem die Möglichkeit für ein schnurloses Headset eröffnet. Zum 3,8-Zoll großen Display sind bisher keine weiteren Informationen bekannt.

Die Unterstützung von netzwerkbasierten Diensten soll weiter ausgebaut werden. So kann man Filme, Musik und Spiele direkt über den digitalen Vertrieb mieten oder kaufen. Eine Vernetzung mit der Playstation 3 soll wie bei der PSP-3000 möglich sein.

Derzeit befinden sich Little Big Planet, ein neues Gran Turismo und ein neues Metal Gear Solid Spiel in Entwicklung.

Die aktuelle PSP-3000 soll vorerst nicht durch die PSP Go! ersetzt werden und daher weiterhin in den Käuferregalen zu finden sein.

Hier könnt ihr den offiziellen Qore PSP Go! Trailer von Sony sehen:





Quelle: Engadget

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.