Hitachi nun auch mit 2-TByte-HDD

Dritter Hersteller bringt große Festplatte auf den Markt

Nach Seagate und Western Digital hat nun auch Hitachi eine Festplatte mit 2 TByte angekündigt. Die HD32000IDK7 besitzt 32 MByte Cache, arbeitet mit 7200 Umdrehungen pro Minute und ist mit einer SATA-Schnittstelle ausgestattet. Durch ein spezielles Power Management soll Energie gespart und die Lebenszeit erhöht werden. Laut Fudzilla könnte Hitachis 2-TByte-HDD ein wenig günstiger als die Konkurrenz sein. Ein genauer Erscheinungstermin ist jedoch nicht bekannt.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.