Enermax Staray Gehäuse

Neuer Midi-Tower für unter 50 Euro: Platz für bis zu vier 12/14-cm-Lüfter

Nach dem Phoenix Neo Gaming-Gehäuse hat Enermax jetzt einen weiteren Midi-Tower auf den Markt gebracht. Das Enermax Staray ist allerdings ein Einsteiger-Gehäuse und kostet weniger als 50 Euro. Layout und Design sind eher klassisch bzw. schlicht gehalten, auch wenn der beleuchtete 120-mm-Frontlüfter für interessante Lichtreflexe sorgen soll und man sogar per Druckknopf zwischen zwei unterschiedlichen Lichteffekten wechseln kann.

Anzeige

Neben dem Frontlüfter ist noch Platz für drei weitere Lüfter: zwei 120- oder 140-mm-Modelle in der Seitenwand und ein 120-mm-Modell in der Rückwand. Die Seitenwände sind mit Rändelschrauben befestigt und sind damit einfach zu entfernen. Laufwerke und Erweiterungskarten werden mit schraubenlosen Schnellverschlüssen installiert. An der Front sind zwei USB-Anschlüsse und Audio-Schnittstellen angebracht.
Das Enermax Staray ist mit rot oder blau beleuchtetem Frontlüfter aus der Apollish Serie ab sofort für ca. 50 Euro erhältlich.

Enermax Staray
Enermax Staray

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.