WD: 2,5-Zoll-Festplatte mit 1 TByte

Scorpio Blue mit 750 GByte und 1 TByte vorgestellt

Derzeit sind 500 GByte bei 2,5-Zoll-Festplatten das Maximum. Mit dem neuen „Scorpio Blue“-Modell verdoppelt Western Digital die Speicherkapazität in diesem Formfaktor. Leider wird die Festplatte mit einer Bauhöhe von 12,5 Millimetern wohl nicht in Notebooks verwendet werden, da dort überlicherweise Festplatten mit einer Höhe von 9,5 Millimetern eingesetzt werden. Später soll noch ein Modell mit 750 GByte folgen. Die Modelle sollen in Kürze verfügbar sein und rund 205 (1 TByte) bzw. 140 Euro (750 GByte) kosten.

Anzeige

Die Festplatten verfügen über eine SATA-II-Schnittstelle (3 Gbit/s) und sind mit drei Plattern ausgestattet, die jeweils 333 GByte Speicherplatz besitzen.

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.