AMD Fusion heißt nun Liano

CPU- / GPU-Hybrid startet wie geplant 2011 in 32-nm-Fertigung

Vor Kurzem berichteten wir, dass AMDs Fusion im 22-Nanometer-Verfahren gefertigt werden soll und somit erst 2012 erscheinen würde. AMD verneinte dieses Gerücht und stellte zugleich ein paar Punkte richtig. Weder Swift, noch Fusion seien die korrekte Bezeichnung, vielmehr nannte AMD nannte Liano als Codenamen. Außerdem wurde eine weitere Verschiebung dementiert. Man liege im Zeitplan und werde Liano im Jahr 2011 vorstellen. Der CPU- / GPU-Hybrid soll im

Anzeige
32-Nanometer-Prozess gefertigt werden.

Quelle: HT4U.net

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.