KFA² GeForce GTS 250 im Test

GeForce GTS 250 in der Cooler Master Edition mit 1 GByte für 120 Euro

Mit der GeForce GTS 250 hatte Nvidia zur CeBIT die GeForce 9800 GTX+ in einer etwas modifizierten Version neu aufgelegt und ihr einen Namen verpasst, der zur aktuellen Serie passt. Mittlerweile sind Grafikkarten dieser Art schon für unter 90 Euro erhältlich. Ein mit rund 120 Euro etwas teureres Sondermodell ist die „KFA² GeForce GTS 250 1GB Cooler Master Edition“, die sich durch mehr Speicher und einen eigenen Kühler von der Masse absetzen will. Wie gut das gelingt, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.