Dell mit 2 neuen CULV-Notebooks

Inspiron 14z und 15z veröffentlicht

Dell veröffentlicht mit den Inspiron 14z und 15z zwei neue CULV-Notebooks mit 14- bzw. 15-Zoll-Bildschirm. Beide verfügen entgegen den meisten CULV-Notebooks über ein optisches Laufwerk und sind dadurch etwas dicker als vergleichbare Modelle von Lenovo oder MSI. Dafür bietet Dell trotz vergleichsweise günstigen Preises die Option auf einen 6- oder 9-Zellen-Akku. Im Inneren werkeln entweder Intels Dual-Core SU4100 mit 1,3 GHz Takt oder der Dual-Core SU7300, ebenfalls mit 1,3 GHz Takt aber mehr Cache.

Anzeige

Auch bei den Festplatten hat der Kunde die Wahl und kann sich zwischen Lösungen ab 160 GByte Speicher bis hin zu 500 GByte mit 7200 Umdrehungen pro Minute entscheiden.

Inspiron 14z und 15z bieten ebenfalls beide eine Intel-Grafiklösung, den Intel Graphics Media Accelerator X4500HD. Preislich beginnt das 15z CULV-Notebook bei umgerechnet ca. 415 Euro (ohne MwSt.), während das 14z in der Basiskonfiguration umgerechnet ca. 450 Euro (ohne MwSt.) kostet.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.