AMD Phenom II X6 kommt

MaximumPC vermeldet die offizielle Bestätigung

Für den Sockel F gibt es mit dem Istanbul bereits heute einen Sechskerner aus dem Hause AMD. Bislang war immer die Rede davon, dass auf absehbare Zeit ein solcher nicht im Desktop-Bereich Einzug halten würde. Nach Angaben von MaximumPC soll sich diese Situation bald mit dem „Thuban“, der höchstwahrscheinlich als Phenom II X6 vermarktet werden wird, doch ändern.

Anzeige

Dieser soll wie alle aktuellen Prozessoren von AMD auf der K10.5-Architektur basieren und sechs Kerne mit je 512 KByte L2-Cache und einen gemeinsamen 6 MByte großen L3-Cache besitzen.

Mit über 900 Millionen Transistoren und 346 mm² Die-Fläche wird der Thuban dann wohl alles andere als kompakt sein.

AMD Phenom II X6 - Bildmontage
AMD Istanbul

Quelle: MaximumPC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.