Begeisterung für Project Natal

14 große Entwicklerstudios kündigen die Unterstützung an

Laut Microsoft ist der neue Bewegungssensor „Project Natal“ für die Xbox 360 bereits beliebt – zumindest bei Entwicklern. Vierzehn große Studios haben die Unterstützung des Peripheriegerätes angekündigt: Activision Blizzard, Bethesda Softworks, Capcom, Disney Interactive, Electronic Arts, Konami, MTV Games, Namco Bandai, Sega, Square Enix, THQ, Ubisoft und natürlich die Microsoft Game Studios sind dabei. Zusammengenommen stehen diese Studios für 70 % der verkauften Third-Party-Spiele.

Anzeige

Entwickler erhielten im Juni erste Development-Kits, obwohl Project Natal erst Mitte nächsten Jahres erscheinen soll. Peter Moore, Präsident von EA Sports, zeigt sich begeistert: „Microsofts Project Natal könnte die Art und Weise wie Spieler Sportspiele erleben fundamental ändern. Bei EA experimentieren einige unserer besten Entwickler mit dieser Technologie, um vollkommen neue Erfahrungen mit Sport- und Rennspielen zu kreieren.“

Über eine Kombination aus Bewegungssensor, Kamera und Mikrofon sowie spezielle Spracherkennungssoftware will Microsoft mit Project Natal der Xbox 360 nochmal einen neuen Schub geben.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.