BenQ bringt neue LED-Displays

Fünf stromsparende Monitore mit HDMI- und VGA-Anschluss

BenQ präsentiert vier Displays der V-Eco-Serie sowie das BenQ G922HDL, die alle mit der neuen LED-Technologie ausgestattet sind. Der V2200 Eco und 2400 Eco kommen in mattem Weiß daher und bieten beide eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Im Standfuß beider Modelle wurde eine Schale integriert, die beispielsweise als Pflanzengefäß, Kartenhalter oder Aufbewahrungsschale genutzt werden kann. Die schwarzen Varianten V2210 Eco und 2410 Eco gibt es auch ohne Schale. Der 18,5-Zöllner G922HDL bietet eine Auflösung von 1.366 x 768.

Anzeige

Die Helligkeit aller fünf Modelle beträgt 250 cd/m² und der statische Kontrast liegt bei 1000:1. Die Reaktionszeit der TN-Panels ist mit 5 ms angegeben und die Blickwinkel betragen 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal. Signale können jeweils über einen HDMI- oder VGA-Anschluss bezogen werden.
Der Stromverbrauch des 21,5-Zoll-Monitors beträgt 24 Watt, die größere 24-Zoll-Variante zieht 28 Watt aus dem Netzteil. Der G922HDL gibt sich hingegen mit 17 Watt zufrieden.
Die neuen BenQ Modelle sind ab Oktober zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 139 Euro (BenQ G922HDL), 299 Euro (BenQ V2200 Eco/BenQ V2210 Eco) bzw. 349 Euro (BenQ V2400 Eco/BenQ V2410 Eco) inkl. MwSt. erhältlich.

BenQ G922HDL


Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.