SSDs überholen Festplatten ab 2012

Sollen bald genau so groß und günstig sein

Laut OCZ-Geschäftsführer Ryan M. Petersen sollen Solid-State-Laufwerke (SSDs) reguläre Festplatten ab 2012 im Bezug auf Größe, Leistung und günstigen Preis überholen. Die Leistung der SSDs ist bereits heute besser, doch die Preise fallen noch relativ hoch aus. Petersen glaubt jedoch, dass effizientere Nutzung des Flash-Speichers dies bald ändern kann. In 5 – 10 Jahren sollen laut Petersen mechanische Festplatten der Vergangenheit angehören und SSDs den Markt beherrschen.

Anzeige

SSDs arbeiten schneller, sind vibrationsresistenter, energiesparender und bieten mehr Leistung. Einzig die höheren Anschaffungskosten sind aktuell ihr großer Nachteil. Sollte dieser Punkt, wie Petersen, prophezeit, bald wegfallen, könnten in der Tat viele Anwender mechanische Festplatten hinter sich lassen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.