AMD Phenom II X6 abgelichtet

Sechs-Kern-CPU auf der Cebit entdeckt

Auf der Cebit präsentiert AMD eines der ersten Muster seiner kommenden Sechs-Kern-CPUs aus der Phenom-II-X6-Reihe. Die technischen Daten hielt AMD streng unter Verschluss, im Grunde wollte man nur demonstrieren, dass die neuen Prozessoren auf den AM3-Mainboards funktionieren. Die Sechs-Kern-CPUs auf Thuban-Basis entstehen im 45-Nanometer-Verfahren und arbeiten vermutlich mit 6 MByte L3-Cache. Außerdem unterstützen die CPUs DDR3-Speicher mit bis zu 1333 MHz. Das Muster auf der Cebit benötigte 1,3 Volt Spannung.

Anzeige

Für die Vorführung nutzte AMD ein Mainboard der Firma Gigabyte. AMD plant zunächst zwei verschiedene Varianten der Sechs-Kern-CPU, die im zweiten Quartal 2010 erscheinen sollen.


(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.