Kraftvolles Satellite P500-Gespann — Die neuen Multimedia-Modelle von Toshiba überzeugen mit hoher Speicherleistung

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Neuss, 21. April 2010 – Als Mittelpunkte der heimischen

Anzeige
Multimediawelt haben sich die Satellite P500-Notebooks von Toshiba
einen festen Platz in vielen Wohnzimmern ergattert. Mit ihrem
großzügigen 18,4 Zoll-Display (46,7 cm) und Blu-ray™-Brenner
eignen sie sich zudem perfekt als Wiedergabegerät für Filme, zur
Foto- und Videobearbeitung oder als Musicbox.

Speichern für Fortgeschrittene
Mit 2 x 500 GB Festplatten verfügt der Satellite P500-1CK über
umfangreiche Speicherkapazität. So können zahlreiche Kinofilme,
Videos, Fotos und Musikdateien abgespeichert werden. Im Satellite
P500-17X ist erstmals eine 640-GB-Festplatte eingebaut und stellt
somit ebenfalls großzügiges Speichervolumen bereit.

Gemeinsame Stärken
Ansonsten glänzt das Duo mit vielen Gemeinsamkeiten. Einen
wichtigen Beitrag zu hervorragenden Bildern leistet die NVIDIA®
GeForce® GT 330M, die auch bei anspruchsvolleren Games ihre
Leistung unter Beweis stellt. Mit der integrierten HD Web Kamera
kann sich der Anwender hervorragend bei selbstgedrehten Filmen
oder Videochats ins Bild setzen. Außerdem zählt ein Blu-ray™-RWLaufwerk
dazu, das dank seiner Schreibfunktion weit mehr als
blosses Abspielen garantiert. Seine Rolle als Schaltzentrale der
Multimedia-Umgebung erfüllt der Satellite P500 über das REGZALink
HDMI-CEC Interface. Mit seiner Hilfe können sämtliche Geräte
mit nur einer Fernbedienung gesteuert werden. Und auch als Ersatz
für eine Musikanlage kann die Plattform dienen, da die Harman
Kardon® Stereolautsprecher für erstklassige Sounds sorgen.

(Visited 2 times, 1 visits today)