MSI & Zotac mit GeForce GTX 465

Zunächst Referenzversionen später eigene Designs

Nvidia hat die GeForce GTX 465 veröffentlicht und prompt kündigen Hersteller ihre Modelle an: Zotac bietet eine Version im Referenzdesign an und setzt mit 607 MHz für die GPU, 1215 MHz für die Shader und 3206 MHz für die 1 GByte GDDR5-RAM auf die Standardwerte. Die GTX 465 bietet 352 CUDA-Cores und eine 256-bit-Speicheranbindung. Der Dual-Slot-Kühler entspricht ebenfalls Nvidias Referenzmodell. An Anschlüssen können Anwender auf zwei DVI- und einen mini-HDMI-Slot zählen. Händler listen die Karte für 299 Euro. Eine übertaktete AMP!-Variante soll wahrscheinlich später folgen.

Anzeige

Auch MSI hat seine N465GTX-M2D1G vorgestellt und setzt ähnlich Zotac auf das Referenzdesign. MSI wirbt allerdings wie von vorherigen Grafikkarten bekannt mit besonders hochwertigen Komponenten. Auch MSI setzt auf das Referenzdesign, plant aber bereits eine Twin-Frozr-II-Variante zur späteren Veröffentlichung.



(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.