Samsung & Seagate kooperieren

Entwickeln gemeinsam SSD-Controller

Samsung und Seagate sind eigentlich eher Konkurrenten, tun sich aber nun für eine ungewöhnliche Partnerschaft zusammen: Die Unternehmen wollen gemeinsam verbesserte Controller für Solid State Drives (SSDs) im Geschäftskunden-Segment entwickeln. Samsung und Seagate arbeiten demnach Hand in Hand um gegenseitig die notwendigen Techniken zu lizensieren und am Ende die Verlässlichkeit und Langlebigkeit der SSDs für Geschäftskunden zu erhöhen. Genauere Details über die Zusammenarbeit stellten die Firmen allerdings nicht bereit.

Anzeige

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.