LG setzt auf Nvidias Tegra 2

Smartphones mit Nvidias Prozessoren

LG hat angekündigt in seinen kommenden Android-Smartphones auf Nvidias Tegra-2-Prozessoren zu setzen. Interessanterweise tragen LGs kommende Tegra-Smartphones den Codenamen „Optimus“ – namensgleich mit Nvidias Stromspar-Technik für Notebooks. In LGs Smartphones sollen Tegra-2-Chips mit zwei Kernen und 1 GHz Takt zum Einsatz kommen. Die Smartphones könnten 1080p-Videos decodieren, bieten HDMI-Ausgabe und Auflösungen von bis zu 1680 x 1050 Bildpunkten. Einige Modelle sollen Kameras mit bis zu 12 Megapixeln enthalten. Mehr Details könnten in den nächsten Wochen durchsickern.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.