AMD mit neuer Dual-Chip-Karte

High-End-Grafikkarte aus der ATI-Radeon-HD-6000er-Serie

AMDs geplante ATI Radeon HD 6000 Reihe soll abermals mit einer Dual-GPU-Grafikkarte aufwarten. Die Karte soll über zwei der neuen Chips im 40-Nanometer-Verfahren verfügen und damit die Leistungskrone sichern. Die Radeon HD 6000 basieren allerdings auf keiner völlig neuen Architektur, sondern stellen im Grunde eine überarbeitete Version der Radeon HD 5000er dar. Erscheinen soll die neue Grafikkarten-Generation bereits im November. Nvidias Antwort auf diese neuen Grafikkarten steht noch aus.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.