Sony veralbert Kinect

Kevin Butler meint "It only does way more than they do"

Sonys Marketing-Figur und Vize-Präsident für die absurdesten Unternehmens-Abteilungen, Kevin Butler, führt eine neue Website über Microsofts, Nintendos und Sonys Bewegungscontroller ins Feld: „Move vs. Stuff“. Laut Butler können Kinect und Wii mit Sonys Move nur in einem Punkt mithalten – sie verfügen über ein mitgeliefertes Netzteil. Auf der Unterseite „Yay Buttons“ veralbert Butler Kinects Steuerung ohne Knöpfe, die seiner Ansicht nach dem Spieler die Kontrolle entzieht. Sony stichelt hier sehr aggressiv gegen Kinect und man darf auf Microsofts Reaktionen gespannt sein.

Anzeige

Quelle: MovevsStuff

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.