Zotac: Mini-PC mit Blu-ray

Weltweit erstes Nettop mit Blu-ray-Laufwerk

Zotac stellt mit seinen neuen ZBOX Modellen die weltweit ersten Mini-PCs mit Blu-ray-Laufwerk vor: ZBOX Blu-ray HD-ID33 sowie HD-ID34 sollen Käufer von sich überzeugen. Im Inneren beider Modelle werkeln Intel Atom D525 mit zwei Kernen und 1,8 GHz Takt, Nvidia ION Grafiklösung mit 512 MByte DDR3-RAM, Wi-Fi 802.11n, Gigabit-LAN sowie das besagte Blu-ray-Laufwerk, das Blu-rays mit vierfacher Geschwindigkeit lesen kann und CDs sowie DVDs sowohl lesen als auch beschreiben kann. Die Mini-PCs nutzen USB 3.0 und verfügen auch über einen Mini-PCI-Express-Anschluss.

Anzeige

Bei der Zotac ZBOX HD-ID33 handelt sich um ein Barebone mit 2,5-Zoll-SATA-Schacht für Festplatten bzw. SSDs und Steckplätzen für zwei DDR2-Speicherriegel. Die Zotac ZBOX HD-ID34 kommt mit 2 GByte vorinstalliertem DDR2-800 SDRAM und einer Festplatte mit 250 GByte Speicher und 5400 Upm auf den Markt. Die Betriebssysteme können Anwender selbst wählen.

Die PCs sollen problemlos 1080p-Inhalte wiedergeben und es liegt dafür die Software „Cyberlink Power DVD 8“ bei. Über die mitgelieferte VESA-Halterung sollen sich die ZBOXen auch an der Wand oder an der Rückseite von Monitoren befestigen lassen.

Zu Preis und Erscheinungsdatum machte Zotac in seiner Pressemitteilung noch keine Angaben.




Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.