ASUS EeePC auf AMD-Basis

EeePC 1015T und 1215T mit AMD CPU und ATI Mobility Radeon Grafik

Auf einer Veranstaltung in München hat ASUS zwei neue EeePC Netbooks auf Basis der AMD ‚Nile‘ Plattform vorgestellt. Im EeePC 1015T mit 10,1 Zoll Display (1024×600) werkelt ein AMD V105 Prozessor mit 1,2 GHz und ATI Mobility Radeon HD 4200 Grafik. Der EeePC 1215T mit 12,1″ TFT (1366×768) besitzt einen AMD Athlon II Neo K125 mit 1,7 GHz und ATI Mobility Radeon HD 4250. Beide Netbooks wiegen weniger als 1,5 kg und sollen eine Akkulaufzeit von 6 bzw. 7 Stunden bieten. Sie werden ab Ende Oktober erhältlich sein.

Anzeige

Die beiden neuen Netbooks verwenden den RS880M Chipsatz von AMD mit integrierter Grafik, die leistungsfähig genug ist für die Wiedergabe von 1080p Video. Für die Ausgabe an einen Fernseher steht ein HDMI-Anschluss zur Verfügung.
Mit dabei ist auch die Express Gate Funktion für den schnellen Zugriff auf das Internet, ohne das Betriebssystem laden zu müssen.
Weitere gemeinsame Features: 10/100 Mbit/s Ethernet, Bluetooth 3.0+HS, WLAN 802.11 b/g/n, 3x USB 2.0, HDMI, VGA-Ausgang, Audio-In und -Out, 0,3 Megapixel Webcam, Speicherkartenleser für MMC und SD (SDHC) sowie 6-Zellen Lithium-Ionen Akku (5.200 mAh / 40 Watt).
Der ASUS EeePC 1015T wird mit LED Anti-Glare Type Display, 1 GByte Speicher, 250 GByte Festplatte und Microsoft Windows 7 Starter ausgeliefert. Das 1250 Gramm leichte Netbook ist in schwarz (matt), blau (matt), weiß (glänzend) und rot (glänzend) erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 349 Euro.
Der ASUS EeePC 1215T soll dagegen 449 Euro kosten und wird in den Gehäusefarben schwarz (matt), silber (matt), schwarz (glänzend) und rot (glänzend) angeboten. Es wiegt 1460 Gramm und ist mit LED Glare Type Display, 2 GByte RAM, 320 GByte HDD und Windows 7 Home Premium ausgestattet.

ASUS EeePC 1015T
ASUS EeePC 1015T
ASUS EeePC 1215T
ASUS EeePC 1215T Deckel
EeePC 1215T links
EeePC 1215T rechts
EeePC 1215T Gerätemanager

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.