Apple mit AMD-Fusion-Produkten?

AMD dementiert die Gerüchte, aber die Quellen bleiben dabei

Anonymen Quellen zufolge plant Apple bei zukünftigen Produkten aus den Desktop- und Notebook-Bereichen auf AMDs Fusion-Plattform zu setzen. Ursprünglich waren diese Neuigkeiten durchgesickert, weil AMDs Emilio Ghilardi während einer Präsentation für Wirtschaftsanalysten Apple als Fusion-Partner aufführte. Apple nutzt in einigen Produkten bereits AMDs GPUs,allerdings keine CPUs. Sollte Apple demnach nun die Fusion-APU verwenden, wäre das durchaus überraschend. AMDs Senior-PR-Manager, Chris Hook, hat die Nachricht somit auch fluchs dementiert.

Anzeige

Trotzdem bestehen weitere Quellen darauf, das die Zusammenarbeit zwischen Apple und AMD feststehe. Man habe die Nachricht lediglich dementiert, da Apple nicht verfrüht Hinweise auf die Spezifikationen seiner kommenden Produkte liefern wollte. So sprechen die Quellen davon, dass Apple recht ärgerlich darüber sei, dass AMD Apple als Fusion-Partner so früh enthüllt habe.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.