Acer steigt in den Tablet-Markt ein

7- und 10,1-Zoll-Tablets im April 2011

Im April 2011 will Acer in den Tablet-Markt einsteigen und kündigt jetzt Modelle mit 7- bzw. 10,1-Zoll-Bildschirmen an. Beide Tablets sollen mit Googles Android als Betriebssystem aufwarten. Das Innenleben unterscheider sich leicht: Das Flaggschiff mit 10,1-Zoll-Display nutzt eine Dual-Core-CPU mit 1 GHz Takt und bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Zusätzlich sind sowohl eine Webcam als auch eine 5-Megapixel-Kamera an Bord. HDMI-Ausgabe wird ebenfalls möglich sein. Das 7-Zoll-Modell setzt auf die gleiche Bildschirmauflösung und auf eine Dual-Core-Qualcomm-CPU mit 1,2 GHz Takt.

Anzeige

Beide Tablets sollen Flash 10.1, DLNA, Wi-Fi und 3G unterstützen und vermutlich die Android-Version 2.2 verwenden. Ein integriertes Gyroskop soll die Bedienung in Spielen vereinfachen. Erscheinen werden die Tablets wie das neue Acer-Smartphone im April 2011. Zu den Preisen ist noch nichts bekannt.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.