AMEI AM-C2001 Micro-ATX Gehäuse

Micro-ATX Gehäuse in verschiedenen Designs für kompakte Systeme

Anzeige

Einleitung

Mit dem AM-C2001 von Ameitec testen wir ein Gehäuse von einem noch unbekannten Hersteller, der dieses in gleich zehn unterschiedlichen Designs anbietet – in Weiß und Schwarz und mit jeweils vier Motiven. Ausgelegt ist das sehr schmale Gehäuse auf Mainboards mit dem Faktor Micro-ATX oder Mini-ITX. Ein normales ATX-Netzteil findet ebenfalls nicht genug Platz. Auf welche Dinge ansonsten noch geachtet werden muss und welche weitere Eigenschaften das Gehäuses bietet, klärt dieser Test.
Eine einfarbige Variante kostet etwa 20 Euro, mit Motiv müssen 25 Euro gezahlt werden. Erhältlich ist es zur Zeit allerdings nur über tschechische Onlineshops.


Unser Testexemplar…


…und die weiteren neun Designmöglichkeiten

Lieferumfang
Der Lieferumfang fällt sehr knapp aus. Mitgeliefert wird neben Standfuß und Schrauben nur eine Anleitung, die auf chinesischer oder englischer Sprache, aber auch mit vielen Bildern, den Einbaube der Hardware erklärt. Schon im Gehäuse verbaut ist ein 80-mm-Lüfter. Ein Netzteil ist nicht dabei.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.