Autor: Christian Kraft

Riotoro CR1088 Prism im Test

Kompakter Mini-Tower für Full-Size Hardware & mit RGB-Beleuchtung für ca. 85 Euro

Einleitung Wie angekündigt testen wir nach dem CR500 mit dem „Riotoro CR1088 Prism“ ein weiteres Gehäuse dieses noch recht jungen Herstellers. Es handelt sich um ein kompaktes Gehäuse, welches trotzdem ein ATX-Mainboard,...

Riotoro CR500 im Test: Günstig & gut?

Midi-Tower mit Echtglas-Seitenteil und leisen, beleuchteten Lüftern für ca. 70 Euro

Einleitung Riotoro ist ein in Deutschland noch recht unbekannter Hersteller, der neben Gehäusen unter anderem auch Netzteile und Gamingzubehör anbietet. Wir testen zwei Gehäuse dieses Herstellers und beginnen mit dem CR500, welches...

BitFenix Portal

BitFenix Portal ITX-Gehäuse im Test

Außergewöhnliches Design und mit Fenster für Grafikkarte zum Preis ab 115 Euro

Einleitung Keine Lust mehr auf ein typisches PC-Gehäuse? Das auf Aluminium basierende BitFenix Portal stellt eine optische Alternative dar und präsentiert sich auch im Inneren mit neuen Ideen. Aufgenommen werden können zwar...

Fractal Design Meshify C

Fractal Design Meshify C im Test

Gut durchlüfteter Midi-Tower mit großem Echtglasfenster & Mesh-Front für knapp 90 Euro

Einleitung Fractal Design stellt mit dem Meshify C das erste Gehäuse einer neuen Serie vor. Diese ist laut Hersteller auf einen optimierten Luftstrom sowie ein beim schwedischen Hersteller neues Front-Design abgestimmt. Vorhanden...

Fractal Design Focus G

Fractal Design Focus G im Test

Einsteigergehäuse mit großem Fenster im Seitenteil für unter 45 Euro

Einleitung Fractal Design dürfte Anwendern, die einen PC gerne selber zusammen schrauben, ein Begriff sein. Für den Einsteigermarkt hatte der schwedische Hersteller bisher allerdings nur die Core-Serie im Angebot und die ist...

Raijintek Asterion Classic

Raijintek Asterion Classic für E-ATX im Test

Schickes & großes Aluminium-Gehäuse mit Hartglasseiten für ca. 150 Euro

Einleitung Raijintek bietet mit dem Asterion Classic ein modernes Gehäuse an, welches auch übergroße E-ATX-Mainboards aufnimmt. Der äußere Teil besteht aus Aluminium und die Seitenteile aus getöntem Echtglas, wodurch es optisch ganz...

Fractal Design Define C TG

Fractal Design Define C TG im Test

Bekannter Midi-Tower nun mit Echtglas im Seitenteil für unter 100 Euro

Einleitung Fractal Design erhört den Wunsch vieler Nutzer und bringt mit dem „Define C TG“ sein erstes Gehäuse mit einem Seitenteil aus Echtglas auf den Markt. Als Basis dient das im letzten...

LC-Power Gaming 991B Blau

LC-Power Gaming 991B – Lighthouse im Test

ATX-Gehäuse mit Hartglas rundum und vier RGB-Lüftern für Beleuchtungseffekte

Einleitung Das LC-Power Gaming 991B ist das erste Gehäuse in unserem Test, welches nicht nur an beiden Seiten, sondern auch an der Front Echtglas besitzt. Es soll damit besonders für Beleuchtungseffekte geeignet...

be quiet! Pure Base 600 Intro

be quiet! Pure Base 600 im Test

Günstigstes be quiet! Silent-Gehäuse auf dem Markt, aber mit Extras

Einleitung Das be quiet! Pure Base 600 ist das günstigste Gehäuse dieses deutschen Herstellers. Es bietet aber trotzdem viele Extras wie zum Beispiel einen flexiblen Innenraum, eine vorinstallierte Dämmung, leise Lüfter oder...

Inter-Tech AP-1 Aluminium

Test: Inter-Tech AP-1 Aluminium

Schickes Aluminium-Gehäuse mit großen Seitenscheiben für ca. 80 Euro

Einleitung Mit dem Inter-Tech AP-1 testen wir ein Gehäuse eines noch nicht ganz so bekannten Anbieters. Mit den Aluminiumfronten und den Seitenteilen aus Plexiglas macht es optisch einen sehr guten Eindruck. Es...

BitFenix Shogun

E-ATX Gehäuse mit Echtglas, Aluminium, ASUS Aura, VGA-Stützen für 150 Euro

Einleitung Das BitFenix Shogun setzt auf hochwertige Materialien, in dem Aluminiumteile und Echtglasseitenteile verbaut wurden. Im Inneren soll nach einem Umbau sogar Platz für die übergroßen E-ATX Mainboards sein und auch ansonsten...

LC-Power Gaming 986S – White Shadow

ATX-Tower aus Aluminium und Glas für ca. 100 Euro

Einleitung Das LC-Power Gaming 986S setzt mit Aluminium und Glas auf zwei hochwertige Materialien. Im Inneren des Gehäuses soll mit einem klaren Aufbau und viel Platz für überlange Grafikkarten und große Radiatoren...

Nanoxia CoolForce 1

Gedämmtes Gehäuse mit leisen Lüftern & Steuerung für 80€

Das Nanoxia CoolForce 1 ist dank Dämmmaterial und drei leisen Lüftern plus Steuerung nicht nur auf die Reduzierung der Lautstärke getrimmt, sondern auch innen flexibel. Die HDDs werden einzeln verbaut und die entsprechenden Halterungen sind einzeln entfernbar. Neben USB 3.0 ist sogar schon ein USB 3.1 Typ-C Frontanschluss verbaut. Hartware macht den Praxistest.

NZXT S340 Elite

Gehäuse mit großem Hartglasfenster, für VR-System vorbereitet

Das NZXT S340 Elite baut auf dem älteren Source 340 auf, besitzt aber einige interessante Änderungen und Erweiterungen, z.B. die für eine VR-Brille ausgelegten Frontanschlüsse und eine große, teilweise getönte Seitenscheibe. Geblieben sind u.a. das gute Kabelmanagement und das untere Fach für Netzteil und Festplatten. Lohnt sich der Kaufpreis von knapp 100 Euro?

BitFenix Aurora

Gehäuse mit zwei Seitenteilen aus Glas für ca. 100 Euro

Das BitFenix Aurora besitzt nicht nur ein Seitenfenster, auch die andere Seite besteht aus Glas für eine ausgewogene Optik. Passend gibt es dazu eine Beleuchtung für SSDs, die sogar „Aura ready“ für ASUS-Mainboards ist. Es gibt viel Platz für Hardware und ein modularer Aufbau der Massenspeicher ist möglich. Weitere Details gibt es im Praxistest von Hartware.