Kinect bald offiziell für PC?

Entwickler behauptet Microsoft habe seine Pläne enthüllt

Jason Lim, Mitarbeiter des koreanischen Entwicklerstudios GamePrix, hat in einem Interview behauptet, dass Microsoft bald seinen Bewegungscontroller Kinect ganz offiziell für den PC anbieten bzw. unterstützen werde. So enthüllt Lim, dass man in dem neuen Online-Rollenspiel „Divine Soul“ bereits alles für die Unterstützung von Kinect implementiert habe: „Kinect wird bald für den PC als neuer Controller erhältlich sein und könnte so wie das Xbox-360-Gamepad in Spielen Unterstützung finden.“

Anzeige

Laut Lim soll Microsoft etliche Anfragen von Entwicklern erhalten, die Kinect am PC einbinden wollen.
Ob an den Behauptungen des Spieleentwicklers etwas dran ist, lässt sich noch nicht sagen. Einerseits wäre Kinect am PC eine Überraschung, andererseits könnte es sich damit um eine Reaktion auf die enorme Beliebtheit der Kinect-Open-Source-Treiber für Windows 7 handeln.

Quelle: IncGamers

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.