Thermalright Shaman Grafikkartenkühler

High-End VGA-Cooler mit 8 Heatpipes und 140-mm-Lüfter auf einer Radeon HD 6970

Anzeige

Einleitung

Die Radeon HD 6970 konnte in unseren Tests durch ihre Leistung und ihre Ausstattung überzeugen, die Temperaturwerte und die Geräuschentwicklung fanden wir dagegen noch verbesserungswürdig. In diesem Test werden wir daher den Kühler der ASUS EAH6970 gegen einen Thermalright Shaman austauschen. Diese mächtige und für knapp 58 Euro z.B. bei PC-Cooling erhältliche Kühlerlösung besitzt acht 6-mm-Heatipes und einen 140-mm-Lüfter, ist aber vom Hersteller (noch) nicht offiziell für die HD 6970 freigegeben. Wir werden daher testen, ob der Kühler trotzdem problemlos verbaubar ist und wie stark die Unterschiede gegenüber dem Referenzdesign ausfallen.


Thermalright Shaman

Lieferumfang
Nebem dem Kühler und dem 140-mm-Lüfter werden diverse Schrauben, Halterungen für die Lüfter, Kühlkörper für die Speicherbausteine, Wärmeleitpaste, ein Aufkleber und eine ausführliche Anleitung mitgeliefert.
Die Anleitung erklärt ausführlich in deutscher Sprache und mit vielen Bildern die Montage der Kühlerlösung und lässt keine Wünsche offen.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.