Archos: Neue Tablets im Juni?

Günstige Modelle mit Dual-Cores

Archos ist für seine günstigen Tablets bekannt. Ab Juni will der französische Hersteller angeblich sein Angebot erweitern und Modelle mit ARMs Cortex A9 Dual-Core-CPUs und 1,6 GHz Takt anbieten. Leistungstechnisch könnte man damit theoretisch an der Konkurrenz wie Apples iPad 2 oder dem Motorola Xoom vorbeiziehen. Als Betriebssystem soll Googles Android 3.0 Verwendung finden. Das genaue Erscheinungsdatum sowie der Preis sind noch offen. Sollte Archos seiner Preispolitik treu bleiben, kann man sich aber eventuell auf eine günstige und interessante Tablet-Alternative einstellen.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.